Loading...
HAVER & BOECKER
HAVER POROSTAR®
Filterelemente aus Gewebelaminat

HAVER POROSTAR® - Filterelemente

Metall-Drahtgewebe-Verbundplatten: stabil, präzise, maßgefertigt

POROSTAR® Filterelemente aus Metall-Drahtgewebe-Verbundplatten bestehen aus einer Vielzahl von Drahtgewebelagen, die durch Diffusion fest miteinander verbunden sind. Nach einer ersten Wärmebehandlung werden die Gewebelaminate ein zweites Mal gesintert. Diese Duo-Sintertechnik führt zu einer festen Verbindung der Lagen.

Vielfältige Anwendungsbereiche

Als Filtermedium ermöglicht Ihnen HAVER POROSTAR® eine fremdpartikelfreie Filtration im Bereich < 1 µm und 200 µm. Auch bei maximalem Betriebsdruck lösen sich keine Teilchen.

Metall-Drahtgewebe-Verbundplatten / Gewebelaminate werden eingesetzt als Filterkerze, in Zentrifugen und Nutschenfilteranlagen. HAVER POROSTAR® hat sich bewährt zur Fest-Flüssigfiltration und Heißgasfiltration in folgenden Branchen:

  • Chemie und Petrochemie
  • Pharmazeutische Industrie
  • Kunststoff-Industrie
  • Nahrungsmittel-Industrie
  • Fahrzeug-Industrie
  • Maschinenbau u.v.a.
Oberseite von drei Porostarmustern
Unterseite von drei Porostarmustern

Duo-Sintertechnik

So entstehen feste Verbindungen

Die Duo-Sintertechnik führt zur Diffusion aller sich berührenden Drähte, ohne die geometrische Struktur der einzelnen Gewebelagen zu verändern. Es entsteht ein stabiles, poröses Filtermedium mit vorher bestimmbarer Charakteristik:

  • Porengröße
  • Porenverteilung
  • Porosität
  • Durchlässigkeit

Die Gewebelagen werden so zusammengestellt, dass sie Ihrer Filtrationsanforderung optimal begegnen. HAVER POROSTAR® lässt sich umformen und schweißen. Die Gewebelaminate können wir darüber hinaus mit zusätzlichen Stützmaterialien wie Lochblechen verbinden.

Beschreibung Beschreibung Beschreibung
Querschnitt POROSTAR® STANDARD, 5 Lagen

Formate und Werkstoffe

HAVER POROSTAR® fertigen wir in Tafelformaten im Standardformat 1.200 mm x 1.200 mm bis maximal 1.520 mm x 1.900 mm oder 1.400 mm x 2.050 mm ohne Schweißnaht.

Mit modernen Schweißverfahren verbinden wir die Tafeln zu den gewünschten größeren Formaten. So entstehen z.B. Filterplatten mit größeren Durchmessern als 1.200 mm oder Filterzylinder größer als 400 mm Durchmesser.

Als Werkstoff kommt vor allem Chrom-Nickel-Molybdän-Stahl, 1.4404 = AISI 316-L zum Einsatz. Darüber hinaus verschiedene Sonderlegierungen.


Aufbau anforderungsgerecht nach Maß

HAVER POROSTAR®  erhalten Sie in der Ausführung STANDARD sowie in den Sonderausführungen LIGHT, HIFLO und COMBI. Ausführungen bis 10 mm Dicke sind bereits erfolgreich im Einsatz.

POROSTAR-Standard

wird in Filterplatten und Zylindern eingesetzt. Es besteht aus fünf oder sechs Gewebelagen und eignet sich besonders für einseitige Belastungen.

POROSTAR-LIGHT

ist geeignet zur Herstellung von plissierten Filterzylindern oder Filterronden mit kleinstem Durchmesser, z.B. 2,5 mm. Es besteht aus drei Gewebelagen.

POROSTAR-HIFLO

ist aufgrund seiner hohen Durchflussleistung besonders für Sieb- und Filterverfahren bei minimierten Differenzdrücken geeignet. Alle Gewebelagen haben quadratische Maschenöffnungen.

POROSTAR-COMBI

ist geeignet für höchste Differenzdruckbelastung, auch im Gegenstrom. Hierbei sind Metalldrahtgewebe und Lochplatte durch Sintern zu einer Einheit verbunden. POROSTAR-COMBI ist sowohl in STANDARD-Ausführung als auch in den Sonderausführungen LIGHT oder HIFLO lieferbar. Die Anzahl der Gewebelagen und die Dicke der Lochplatte sind variabel.


Beispielhaft

HAVER POROSTAR® lässt sich schweißen und zu Filtermedien nach Maß umformen.
Die schweißtechnische Kompetenz bei Haver & Boecker ist zertifiziert nach DIN EN 1090 und DIN EN ISO 3834-2.

Sie haben Fragen?
Ich helfe Ihnen gerne weiter:
Sven Lohmann
Leiter Geschäftsbereich
HAVER & BOECKER OHG
Drahtweberei
Filterschichten
Ennigerloher Str. 64
59302 Oelde, Deutschland