Loading...
Karriere Kontakt
de en
HAVER & BOECKER
Entwickelt für den Platz an der Sonne
Wie Drahtgewebe Ihr Raumklima verbessert

Effektive Sonnenschutzgewebe aus Edelstahl

Gebäude mit großen Fensterflächen und insbesondere die moderne Glasarchitektur erfordern wirksamen Schutz gegen intensive Sonneneinstrahlung. Die cleverste Lösung dafür bietet transparentes Metalldrahtgewebe: Mit seiner präzise abgestimmten offenen Fläche bricht und filtert es das Sonnenlicht. So trägt es zu einem angenehm kühlen, aber gleichzeitig wohnlich hellen Raumklima bei.

Vorteile Sonnenschutzgewebe
Verschattungswirkung von Sonnenschutzgewebe
Unsere TOP 3 Sonnenschutzgewebe

Schutz vor der Sonne – und vor hohen Kosten

Außenliegender Sonnenschutz mit Metallgewebe ist im Vergleich zu innenliegenden Systemen wesentlich effektiver. Neben der exzellenten Schutzwirkung zahlt er sich auch wirtschaftlich aus: Die Energiekosten zur Klimatisierung sinken.

Doch damit nicht genug: Unser transparentes HAVER Architekturgewebe vereint viele weitere Vorteile:

Licht und Schatten dank semitransparenter Struktur der Drahtgewebe. Licht und Schatten dank semitransparenter Struktur der Drahtgewebe. Licht und Schatten dank semitransparenter Struktur der Drahtgewebe.
Licht und Schatten dank semitransparenter Struktur der Drahtgewebe. | ©HedrichBlessing

Effektive Verschattung mit Architekturgewebe

HAVER Architekturgewebe eignet sich aufgrund seiner semitransparenten Geometrie sehr gut als außenliegender Sonnenschutz an Fassaden - und zwar zu jeder Jahreszeit:

  • Im Sommer, bei einem hohen Einfallswinkel des Sonnenlichtes, sorgt die Gewebestruktur für eine effektive Verschattung.
  • Im Winter lässt unser Metallgewebe das mit geringem Winkel einfallende Sonnenlicht teils passieren. So können Sie die solare Energie zur Reduzierung Ihrer Heizkosten nutzen.
Metallgewebe bietet als außenliegendes Sonnenschutzgewebe eine optimale Luftzirkulation Metallgewebe bietet als außenliegendes Sonnenschutzgewebe eine optimale Luftzirkulation Metallgewebe bietet als außenliegendes Sonnenschutzgewebe eine optimale Luftzirkulation
Metallgewebe gewährt als außenliegendes Sonnenschutzgewebe eine optimale Luftzirkulation | ©POSITIF Bordeaux

Natürliche Ventilation

Edelstahl-Drahtgewebe erlaubt als außenliegender Sonnenschutz eine optimale Luftzirkulation.

Mit seiner offenen Fläche verhindert es, dass sich warme Luft vor der Fassade staut. Ein entsprechender Abstand zwischen Gewebe und Glas fördert diesen Ventilationseffekt.

Sonnenschutzgewebe gewährt Ihnen eine gute Transparenz für den Blick nach draußen. Sonnenschutzgewebe gewährt Ihnen eine gute Transparenz für den Blick nach draußen. Sonnenschutzgewebe gewährt Ihnen eine gute Transparenz für den Blick nach draußen.
Sonnenschutzgewebe gewährt Ihnen eine gute Transparenz für den Blick nach draußen. | ©Øystein Ramstad

Tageslichtnutzung mit Transparenz von innen und Sichtschutz von außen

Effiziente Verschattung bedeutet nicht gleichzeitig Verdunkelung: Ein Sonnenschutz aus Metallgewebe bietet Ihnen weiterhin eine gute Transparenz für den Blick nach draußen.
Die Kombination aus Gewebeart, Betrachtungswinkel und Lichtverhältnissen bestimmt die optische Wirkung von Edelstahlgewebe-Verkleidungen. Aufgrund des meist frontalen Blickwinkels und der bei Tag günstigen Lichtsituation erscheinen viele Architekturgewebe-Typen von innen extrem transparent. Gleichzeitig sorgt das Metallgewebe für einen guten Sichtschutz von außen. Es verhindert unerwünschte Einblicke und schützt Ihre Privatsphäre.

Verschiebbare Geweberahmen aus Edelstahlgewebe als Sonnenschutz an einer Fassade. Verschiebbare Geweberahmen aus Edelstahlgewebe als Sonnenschutz an einer Fassade. Verschiebbare Geweberahmen aus Edelstahlgewebe als Sonnenschutz an einer Fassade.
Verschiebbare Drahtgeweberahmen sind genauso realisierbar wie feststehende Sonnenschutzlösungen.

Feststehende und revisionierbare Lösungen

Drahtgewebe eignet sich insbesondere für einen dauerhaften Einsatz als großflächig gespannter Sonnenschutz. Aber auch für revisionierbare Lösungen an der Fassade kann das Sonnenschutzgewebe in verschiebbare oder klappbare Rahmen integriert werden.

Verschattungswirkung von Sonnenschutzgewebe

Berechenbar und verlässlich

Sonnenschutz-Fassade mit HAVER Architekturgewebe Sonnenschutz-Fassade mit HAVER Architekturgewebe Sonnenschutz-Fassade mit HAVER Architekturgewebe
Effektiver Sonnenschutz: Fassadenverkleidung mit DOKAWELL-MONO 3601.

Design, das Wirkung zeigt

Verschattungswirkung von Drahtgewebe

Ein Großteil unserer Gewebearten bewirkt bei einem Einfallswinkel des Sonnenlichtes von 60° und einer Doppelverglasung bereits eine Abminderung des solaren Energieeintrags zwischen 40% und 70%. Gemeinsam mit einer entsprechenden Sonnenschutzverglasung erreichen sie bei gleichem Einfallswinkel sogar g-Werte zwischen 0,1 und 0,18.

Sonnenschutzgewebe LARGO-TWIST 2045 Sonnenschutzgewebe LARGO-TWIST 2045 Sonnenschutzgewebe LARGO-TWIST 2045
Sonnenschutzgewebe LARGO-TWIST 2045 erhält ICONIC AWARDS 2021.

Beste Werte beim Sonnenschutz

Sonnenschutzgewebe LARGO-TWIST 2045

Der speziell für den Sonnenschutz entwickelte Metallgewebe LARGO-TWIST 2045 geht noch weit darüber hinaus. Bei 60° Einfallswinkel des Sonnenlichts wird der Energieeintrag um mehr als 90% reduziert. In Kombination mit einer Sonnenschutzverglasung lässt sich damit ein g-Wert von 0,02 realisieren.

Exkurs: Was ist ein g-Wert? Was ein Fc-Faktor?

Zur objektiven Bestimmung der Sonnenschutzwirkung werden entsprechende Kennziffern verwendet. So benennt der g-Wert (Gesamtenergiedurchlassgrad) den Anteil der Sonnenenergie, die durch ein transparentes Bauteil, zum Beispiel ein Fenster, dringt. Ein g-Wert von 0,6 bedeutet, dass 60% der solaren Energie ins Innere gelangt, entweder direkt als Solarstrahlung oder durch Erwärmen des Systems und Wärmeabgabe nach Innen.

Für den Einsatz von Drahtgewebe als Sonnenschutz in Kombination mit einer Glasfassade betrachtet man das Zusammenspiel des gesamten Fassadensystems. Dies umfasst folgende Faktoren: Art der Verglasung, Einfallswinkel des Sonnenlichts, Abstand des Gewebes zur Glasfassade (Ventilation), Glanzgrad des Gewebes.

Das Bayerische Zentrum für Angewandte Energieforschung e.V. (ZAE Bayern) hat verschiedene Verglasungen und unterschiedliche Einfallswinkel in Verbindung mit guter und schlechter Ventilation untersucht, jeweils bei außenliegender Verschattung durch Drahtgewebe.

Die Wirkung des Drahtgewebes zur Energieabminderung lässt sich ermitteln, indem der g-Wert des Gesamtsystems (Gewebe- und Glasfassade) in Relation zum g-Wert der Glasfassade gesetzt wird. Hieraus ergibt sich der Energieabminderungsfaktor Fc einer Beschattung. Ein Wert von 0,4 sagt entsprechend aus, dass aufgrund des eingesetzten Sonnenschutzgewebes der Energiedurchlass des Gesamtsystems (Gewebe und Verglasung) auf 40% reduziert wird.

Unsere TOP 3 Architekturgewebe in Sachen Sonnenschutz

Für eine effektive Verschattung, natürliche Ventilation und optimale Tageslichtnutzung

LARGO-TWIST 2045
Offene Fläche: ~ 38 %

Doppelverglasung - LARGO-TWIST 2045

Einfallswinkel a Verglasung 30° 60°
g-Wert 0,78 0,38 0,27 0,06
Fc-Faktor 1,00 0,49 0,35 0,08

Sonnenschutzverglasung - LARGO-TWIST 2045

Einfallswinkel a Verglasung 30° 60°
g-Wert 0,29 0,15 0,11 0,02
Fc-Faktor 1,00 0,50 0,37 0,08
EGLA-TWIN 4253
Offene Fläche: ~ 51 %

Doppelverglasung - EGLA-TWIN 4253

Einfallswinkel a Verglasung 30° 60°
g-Wert 0,78 0,45 0,43 0,27
Fc-Faktor 1,00 0,58 0,55 0,34

Sonnenschutzverglasung - EGLA-TWIN 4253

Einfallswinkel a Verglasung 30° 60°
g-Wert 0,29 0,18 0,17 0,11
Fc-Faktor 1,00 0,59 0,56 0,36
DOKAWELL-MONO 3601
Offene Fläche: ~ 52 %

Doppelverglasung - DOKAWELL-MONO 3601

Einfallswinkel a Verglasung 30° 60°
g-Wert 0,78 0,48 0,44 0,30
Fc-Faktor 1,00 0,62 0,56 0,38

Sonnenschutzverglasung - DOKAWELL-MONO 3601

Einfallswinkel a Verglasung 30° 60°
g-Wert 0,29 0,19 0,17 0,12
Fc-Faktor 1,00 0,62 0,57 0,41

Wir beraten Sie gerne zum Thema Sonnenschutzgewebe.

Sie haben Fragen, wünschen ein erstes Angebot oder Muster?

Guter Service und eine direkte Kommunikation sind uns vor und während einer Zusammenarbeit wichtig. Für eine ausführliche Beratung zum Thema Sonnenschutz mit Metallgewebe steht Ihnen das Team von HAVER Architekturgewebe jederzeit gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Ihr Expertenteam

Beratung und Vertrieb

Architekturgewebe


Sie haben Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter:
Ihr Expertenteam
Beratung und Vertrieb
HAVER & BOECKER OHG
Drahtweberei
Architekturgewebe
Ennigerloher Straße 64
59302 Oelde, Deutschland