Loading...
Karriere Kontakt
de en
HAVER & BOECKER
Präzise, robust und normgerecht

HAVER Siebgewebe

Moderne Klassiker für Ihren sicheren Siebprozess

Präzision und Zuverlässigkeit sind im Bereich der industriellen Absiebung entscheidende Faktoren. Wir sind uns dieser hohen Qualitätsansprüche bewusst und fertigen für Sie präzises und zuverlässiges Siebgewebe für alle Arten von Siebmaschinen mit Maschenweiten von 0,025 mm bis über 100 mm. Unser Gewebe für Drahtsiebe fertigen wir in klassischer Weise mit Kette und Schuss auf eigens konstruierten Webmaschinen – natürlich normgerecht nach DIN ISO 14315 und DIN ISO 9044.


Was auch immer Sie sieben – wir finden für Sie garantiert den richtigen Draht.
Michael Stichling, Geschäftsbereichsleiter Industriesiebe

Drahtgewebe für Industriesiebe

Zuverlässig und zertifiziert

Haver & Boecker setzt international Maßstäbe in Qualität und Service. Unsere Grundlage sind das Know-how und die langjährige Erfahrung in der Fertigung von Siebgewebe sowie die konstruktive Mitarbeit in allen maßgebenden Normenausschüssen. Unser prozessorientiertes Qualitätsmanagement ist nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert. Darüber hinaus bieten wir Ihnen neben hochwertigem Siebgewebe in Zusammenarbeit mit unseren Tochterunternehmen weltweit ein umfassendes Systemangebot für Industriesiebe.

Beste Werkstoffe

Ihr direkter Draht zum Erfolg

Jedes Siebgut hat bestimmte Eigenschaften, die Sie bei der Gestaltung Ihres Siebprozesses berücksichtigen sollten. In Abhängigkeit von diesen Materialeigenschaften gilt es, den idealen Werkstoff für Ihr Siebgewebe zu identifizieren. Haver & Boecker stellt deshalb Drahtgewebe aus nahezu allen Materialien her. Neben HAVER NIA® Federstahl kommen bei uns verschiedene nicht rostende Edelstähle für Siebgewebe zum Einsatz, die Ihnen neben optimaler Funktion auch maximale Stabilität und Langlebigkeit garantieren.

Bei uns finden Sie für jede Anwendung das geeignete Drahtgewebe.

Über die Standard-Werkstoffe hinaus erhalten Sie bei uns auch Edelstahlsonderlegierungen für temperatur- und säuresensitive Siebgüter. Sprechen Sie uns dazu gerne direkt an:

Ihr Expertenteam

Beratung und Service

Industriesiebe


Wir helfen Ihnen, das optimale Siebgewebe für Ihren Siebprozess zu finden.
Ralf Wiederhold, Vertrieb Industriesiebe

Siebgewebe auf einem Webstuhl Siebgewebe auf einem Webstuhl Siebgewebe auf einem Webstuhl
Siebgewebe auf einem Webstuhl

Webarten für Drahtsiebböden nach DIN ISO 4783/3

Für die Aufbereitung gröberer Schüttgüter bestimmt die Kröpfung, auch Webart genannt, maßgeblich das Siebverhalten.

Beidseitig vorgekröpfte Drahtgewebe, z.B. DOKA-Gewebe und DOKA-Gitter, sorgen aufgrund ihrer rauen dreidimensionalen Oberfläche für ein gutes Umwälzen des Siebgutes. Das Material hat deutlich mehr Chancen, durch die Öffnungen des Siebgewebes zu gelangen und gesiebt zu werden. Zudem wird das Feinkorn schneller an die Oberfläche der Drahtsiebe gefördert – das beschleunigt den gesamte Siebvorgang. Je schneller das Feinkorn gesiebt wird, desto mehr Fläche steht für die Siebung des kritischen Grenzkorns zur Verfügung.

Bei besonders schweren und abrasiven Materialien können die Kuppen der Drahtkröpfungen schneller verschleißen als die übrigen Drahtbereiche. Dieser Effekt ist bei einseitig glatten EGLA-Gittern ausgeschlossen. Die glatte Oberfläche sorgt für einen gleichmäßigen Verschleiß auf dem gesamten Drahtsiebboden. Auf geneigten Siebmaschinen wirkt sich die glatte Oberfläche allerdings negativ auf die Siebeffizienz aus. Das Siebgut läuft schneller über den Siebboden. Feingut gelangt folglich nur langsam an die Sieboberfläche, alle Körner haben weniger Chancen gesiebt zu werden. Aus diesem Grund sollten Sie EGLA-Gitter bei siebschwierigen Materialien nur auf Horizontal-Schwingsiebmaschinen einsetzen.

Form A: DOKA-Gewebe Form A: DOKA-Gewebe Form A: DOKA-Gewebe
Form A: DOKA-Gewebe
Form B: DOKAWELL-Gewebe mit Zwischenwellungen in einer Richtung Form B: DOKAWELL-Gewebe mit Zwischenwellungen in einer Richtung Form B: DOKAWELL-Gewebe mit Zwischenwellungen in einer Richtung
Form B: DOKAWELL-Gewebe mit Zwischenwellungen in einer Richtung
Form C: DOKAWELL-Gitter mit Zwischenwellungen Form C: DOKAWELL-Gitter mit Zwischenwellungen Form C: DOKAWELL-Gitter mit Zwischenwellungen
Form C: DOKAWELL-Gitter mit Zwischenwellungen
Form D: DOKA-GITTER beidseitig gekröpft Form D: DOKA-GITTER beidseitig gekröpft Form D: DOKA-GITTER beidseitig gekröpft
Form D: DOKA-GITTER, beidseitig gekröpft
Form E: EGLA-Gitter einseitig glatt Form E: EGLA-Gitter einseitig glatt Form E: EGLA-Gitter einseitig glatt
Form E: EGLA-Gitter, einseitig glatt

Schon der Standard ist spitze

Unser Quadrat- und Rechteckmaschengewebe

Bei Haver & Boecker finden Sie für jede Herausforderung die passende Maschenweite: Wir produzieren und bevorraten eine große Vielfalt an Standarddrahtgewebe nach Norm ISO 14 315 und ISO 9044.

Mehr zum Quadrat- und Rechteckmaschengewebe

Für Ihre besonderen Herausforderungen:

Unser Spezialgewebe

Neben klassischem Quadrat- und Rechteckmaschengewebe fertigen wir auch individuell konfiguriertes Spezialgewebe für Ihre Industriesiebe. Federstahlspezifikationen erhalten Sie ab einer Maschenweite von 0,400 mm. 

Weitere Spezifikationen und individuelle Sonderanfertigungen liefern wir Ihnen jederzeit auf Anfrage:

Ihr Expertenteam

Beratung und Service

Industriesiebe

Siebgewebe als Zuschnitt oder Rollenware

Unser Produktspektrum umfasst Siebmedien für alle Arten von Siebmaschinen und bietet Maschenweiten von 0,025 mm bis 100 mm. Wir liefern alle Industriesiebe je nach Ihrem Bedarf:

  • als Rollenware
  • als Zuschnitte
  • fertig konfektioniert

Zur Konfektionierung greifen wir auf diverse Kantenausführungen und Spannkantentypen zurück. Ebenso erhalten Sie von uns Ihre einbaufertigen Siebrahmen. Alle Siebprodukte liefern wir Ihnen normgerecht nach ISO 14 315 und ISO 9044.


Sie haben Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter:
Ihr Expertenteam
Beratung und Service
HAVER & BOECKER OHG
Drahtweberei
Industriesiebe
Ennigerloher Str. 64
59302 Oelde, Deutschland