Loading...
Karriere Kontakt
de en
HAVER & BOECKER

Gefertigt und veredelt

Alles aus einer Hand.

Haver Metall-Gaze stellen wir aus ausgewählten Drahtqualitäten hochwertiger Edelstahllegierungen und auf Webmaschinen her, die unsere Maschinenbauspezialisten selbst entwickeln und bauen. Genau definierte Gewebedicken, sehr hohe Maschengenauigkeiten und enge Toleranzen sowie präzise festgelegte Druckschichtdicken ermöglichen hervorragende Druckergebnisse. Das Gewebe wird nach dem Webprozess in einem speziell entwickelten Verfahren sorgfältig gereinigt, ohne dass hierdurch die physikalischen Eigenschaften beeinflusst werden.

Siebdruckgewebe Dickenprüfung Siebdruckgewebe Dickenprüfung Siebdruckgewebe Dickenprüfung
Siebdruckgewebe Dickenprüfung

Genau geprüft

Auf einer elektronischen Messvorrichtung prüfen wir HAVER Metall-Gaze mit eingeengten Dickentoleranzen auf die definierte Gewebedicke. Die mit kalibrierten Messmitteln erfassten und ausgewerteten Daten erhalten Sie in einem detaillierten Prüfzertifikat.

Sauber gereinigt

Jede Haver Metall-Gaze wird nach dem Weben über ein umweltfreundliches wässriges Ultraschallverfahren gereinigt. Damit garantieren wir ein Höchstmaß an Sauberkeit.

Kalandern – präzise nach Ihren Wünschen

Beim Kalandern wird das Gewebe zwischen zwei Stahlwalzen auf eine festgelegte Dicke reduziert. Dieser Prozess stabilisiert das Gewebe und macht es verschiebefester. Gleichzeitig entstehen glatte, besonders gleichmäßige Oberflächen.

Mit kalandertem Gewebe erzielen Sie exakt den für Ihre Anwendung erforderlichen Farbauftrag. Die geglättete Oberfläche reduziert dabei nicht nur Abweichungen in der Druckschichtdicke von Druck zu Druck und Rakelzug zu Rakelzug, sondern auch die Abnutzung der Rakel.

Haver & Boecker bietet zwei Kalanderstandards und darüber hinaus Kalandergrade, die auf Ihre individuellen Anforderungen abgestimmt sind.

Standard-Kalandern

Das Gewebe wird so weit komprimiert, dass seine Dicke 20 Prozent geringer ist als der doppelte Einzeldrahtdurchmesser:
D = 2 x d x 0,8.
Die Maschenweite wird dabei nicht verändert, die Oberfläche wird leicht spiegelnd.

Maximales Kalandern

Das Gewebe wird auf eine Dicke reduziert, die bis zu 30 Prozent unter dem doppelten Einzeldrahtdurchmesser liegt:
D = 2 x d x 0,7.
Damit wird die maximale, ohne Verformung des Drahtgewebes mögliche Dickenreduzierung erreicht. Die Maschenweite bleibt unverändert, das Gewebe bekommt einen folienähnlichen Charakter.

Zuschnitt nach Maß

Wir schneiden Haver Metall-Gaze in unterschiedlichen Winkelungen ganz nach Ihren individuellen Wünschen:  z.B. 22,5°, 30°, 45° oder 90°.

Sie haben Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter:
Ihr Expertenteam
Beratung und Vertrieb
HAVER & BOECKER OHG
Drahtweberei
Siebdruckgewebe
Ennigerloher Str. 64
59302 Oelde