Loading...
Karriere Kontakt
de en
HAVER & BOECKER
Unendliche Möglichkeiten
So realisieren wir Ihre Ideen.

Referenzprojekte mit HAVER Architekturgewebe

Ein Bild sagt bekanntlich mehr als tausend Worte. Machen Sie sich deshalb am besten Ihr eigenes Bild von unserem vielfältigen Gewebe – und lassen Sie sich von bereits umgesetzten Projekten inspirieren. In jedem davon steckt die gesamte Expertise aus hunderten von Projekten und mehr als 130 Jahren Erfahrung in der Fertigung und Weiterverarbeitung von Drahtgewebe. Immer mit dem Ziel, das beste Ergebnis für unsere Kunden zu erzielen.

In unserer umfangreichen und gut sortierten Referenz-Übersicht finden Sie viele erfolgreich abgeschlossene Projekte mit HAVER Architekturgewebe. Überzeugen Sie sich von der Anwendungsvielfalt und Qualität unseres Drahtgewebes und lassen Sie sich von den bereits ausgeführten Projekten den hohen Anspruch unserer Arbeit vermitteln.

Holland Park School

Holland Park School

Mit dem Ziel ein Schulgebäude zu errichten, das weder so aussieht noch sich so anfühlt wie eine Schule, hat das Architekturbüro Aedas Architects Ltd. ein Gebäude im Westen Londons entworfen, in dem 1.500 Schüler in einer modernen und flexiblen Lernumgebung unterrichtet werden können.


Polygonale Verkleidung runder Gebäudestrukturen


Das sechsstöckige Schulgebäude mit seiner außergewöhnlichen Fassade wird im Westen von welligen Bronze- und Kupferlamellen eingehüllt, die sich von der Fassadenseite bis über das Dach der Schule ziehen. Im Osten geben die Lamellen die Fassade frei für einen geschwungenen Drahtgewebevorhang aus 2.200 m² Architekturgewebe von HAVER & BOECKER.

Die wellenartige Gewebeverkleidung aus dem Architekturgewebe EGLA-MONO lockert die Geometrie des Gebäudes auf und schützt die dahinterliegenden Unterrichtsräume zusätzlich vor zu starker Sonneneinstrahlung. Die transparente Fassadenverkleidung ermöglicht die unverstellte Sicht aus den lichtdurchfluteten Klasseräumen nach außen und reflektiert die Sonnenstrahlen um den Innenraum unter anderem vor Überhitzung zu schützen.

Die sich über die gesamte Gebäudelänge erstreckende Gewebefassade aus Edelstahl besteht optisch aus drei horizontal verlaufenden Gewebebändern. Jedes der optisch horizontal verlaufenden Gewebebänder besteht aus einzelnen vertikal gespannten Drahtgewebeelementen mit Breiten von 1,50 m bis 2 m und mit Höhen von 3 m bis 6,50 m. Lediglich im Bereich der Gebäudeecken wurden vorgerundete Gewebeelemente verwendet, um die runde Fassadengeometrie umzusetzen.

HAVER & BOECKER lieferte für dieses Projekt konfektionierte Gewebeelemente mit der Befestigung aus Spannkanten, Gabelschrauben und Druckfedern, sowie Drahtsicherungen für die Zwischenbefestigung. Für die vorgerundeten Gewebeelemente in den Eckbereichen wurde eine Sonderbefestigung entwickelt. Zusätzlich unterstützte HAVER & BOECKER das Projekt in der technischen Ausarbeitung der komplexen Gebäudestruktur.


images courtesy of www.eag.uk.com

Ort

London, Großbritannien

Anwendung

Fassade, Sonnenschutz

Objekttyp

Bildungseinrichtungen

Architekt

Projektblatt

Sie haben Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter:
Ihr Expertenteam
Beratung und Vertrieb
HAVER & BOECKER OHG
Drahtweberei
Architekturgewebe
Ennigerloher Straße 64
59302 Oelde, Deutschland