HAVER & BOECKER OHG

Datenschutzerklärung unter Einbeziehung sozialer Netzwerke und Marketing Automation Software | Stand: 17.02.2020

Datenschutzerklärung für diese Website der HAVER & BOECKER OHG

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Unternehmen, in dem der Datenschutz einen hohen Stellenwert genießt.

Diese Datenschutzerklärung erläutert, wie die HAVER & BOECKER OHG als Betreiber der Website www.haverboecker.com personenbezogene Daten von Nutzern verarbeitet. Die HAVER & BOECKER OHG wird nachfolgend auch als „wir“ oder „uns“, die Nutzer der Website werden nachfolgend auch als „Sie“ oder „Ihr“ bzw. „Ihnen“ bezeichnet.

Verantwortlicher für diese Website gemäß Art. 26 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die

HAVER & BOECKER OHG
Carl-Haver-Platz 3, 59302 Oelde, Deutschland
Tel.: +49 2522 30-0
E-Mail: haver(at)haverboecker(dot)com
Website: www.haverboecker.com

Wir betreiben diese Website im Sinne der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen und sind für die Einhaltung des Datenschutzes bei Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch uns und durch Dritte, die in unserem Auftrag handeln, zuständig.

In allen datenschutzrechtlichen Belangen können sie sich jederzeit direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Mit diesem können Sie wie folgt Kontakt aufnehmen: 

Tel.: +49-2522-30 346
E-Mail: datenschutzbeauftragter(at)haverboecker(dot)com 

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung ausschließlich diese Website (nebst Sub-Domains) und die damit zusammenhängenden Datenverarbeitungsvorgänge betrifft. Sie ist nicht anwendbar für die Verarbeitung personenbezogener Daten von Personen, die Produkt- oder Dienstleistungen der Gesellschaften der HAVER & BOECKER OHG und/oder mit ihr (im Sinne von § 15 Aktiengesetz) verbundener Unternehmen über andere Websites in Anspruch nehmen. In solchen Fällen beachten Sie bitte diejenigen Datenschutzerklärungen und -hinweise auf der jeweiligen Website, die jeweils im Zusammenhang mit der Begründung des entsprechenden Vertrags­verhältnisses gelten.

Wenn Sie einzelne Dienstleistungen unseres Unternehmens über unsere Website in Anspruch nehmen möchten, kann auch dafür bereits die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich sein. Soweit dies der Fall sein sollte und dafür keine gesetzliche Erlaubnis besteht, holen wir dafür Ihre Einwilligung ein. Soweit Sie diese Einwilligung nicht erteilen, erfolgt keine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Dies kann dazu führen, dass die von Ihnen angefragte Dienstleistung gar nicht oder nur mit Einschränkungen erbracht werden kann.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise von Namen, Anschrift, E-Mail-Adresse und/oder Telefon-Nr. einer betroffenen Person, erfolgt ausschließlich im Einklang mit den Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und den sonstigen einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über Art und Weise, Umfang sowie Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren (s. zu der Verarbeitung personenbezogener Daten näher unten Ziff. 3). Ferner möchten wir betroffene Personen mit dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufklären.

Wir haben zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Website verarbeiteten personenbe­zogenen Daten vor Missbrauch sicherzustellen. Ungeachtet dessen kann für internetbasierte Datenübertra­gungen nicht vollständig ausgeschlossen werden, dass Sicherheitslücken auftreten. Ein absoluter Schutz kann deshalb nicht gewährleistet werden. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person offen, uns ihre personenbezogenen Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch oder postalisch, zu übermitteln. Bei Informationen mit hohem Geheimhaltungsbedürfnis empfehlen wir Ihnen diese Vorgehensweise.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu aktualisieren und die jeweils neueste Version auf unserer Website zu veröffentlichen. Diese Datenschutzer­klärung wurde zuletzt am 17.02.2020 aktualisiert.   

Vorab möchten wir Sie jedoch über die wesentlichen Begriffe des Datenschutzes und deren Bedeutung informieren.

Diese Datenschutzerklärung beruht auf den Begrifflichkeiten, die im Rahmen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verwendet werden. Um das Verständnis dieser Erklärung zu erleichtern, werden nachfolgend die wesentlichen verwendeten Begriffe kurz erläutert. 


2.1 Personenbezogene Daten
 
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie zum Beispiel einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren anderen besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann. 


2.1 Betroffene Person 
Betroffene Person ist jede natürliche Person, die durch personenbezogene Daten, die von uns bei dem Besuch unserer Website verarbeitet werden, identifiziert werden kann oder identifizierbar wird. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.


2.3 Verarbeitung 
Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang und jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Hierzu gehören insbesondere das Erheben (Abfragen), Ordnen, Speichern, Verwenden, Offenlegen, Bereitstellen, Abgleichen, Einschränken, Verbreiten, Verändern, Auslesen, Nutzen, Übermitteln, Verknüpfen, und Löschen sowie die Vernichtung personenbezogener Daten aller Art. 


2.4 Einschränkung der Verarbeitung

Einschränkung der Verarbeitung ist jede Markierung gespeicherter personenbezogener Daten zu dem Zweck, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.  2.5 Profiling  Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu beurteilen, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Aufenthaltsort, Verhalten oder Ortswechsel dieser natürlichen Person vorherzusagen und/oder zu analysieren.  2.6 Pseudonymisierung  Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Art und Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne weitergehende zusätzliche Informationen nicht mehr einer konkreten betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen separiert aufbewahrt werden und technischen und/oder organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.  2.7 Auftragsverarbeiter  Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten in unserem Auftrag verarbeitet.  2.8 Empfänger  Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der wir personenbezogene Daten offenlegen, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem geltenden Recht möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten nicht als Empfänger.  2.9 Dritter  Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter unserer unmittelbaren Verantwortung oder der unmittelbaren Verantwortung des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.  2.10 Einwilligung der betroffenen Person  Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für konkrete Zwecke in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der definierten Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

3.1 Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer etc.) von uns gespeichert, um Ihre Anfragen zu bearbeiten (s. dazu näher unten Ziff. 6.1.1). Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls, solange und soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten einer vollständigen Löschung entgegenstehen.


3.2
Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf von uns beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie hierüber jeweils vorab konkret informieren und diesbezüglich ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis nicht aktiv werden.


3.3
Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Dies sind die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und deren Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

  • IP-Adresse des zugreifenden Systems bzw. des Abrufgeräts
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung/en (konkrete Seiten, Bilder, Dateien, weitere Seiteninhalte)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, über welche die Anforderung des zugreifenden Systems kommt (sog. „Referrer-Tracking“)
  • Browsertyp und verwendete Version
  • Betriebssystem des zugreifenden Systems bzw. des Abrufgeräts und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware
  • Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems
  • Sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen

Diese Daten und Informationen werden in Logfiles unseres Servers gespeichert. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. (1) Lit. f) DSGVO.

Bei der Nutzung Ihrer allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir keine Rückschlüsse auf Sie als betroffene Person.

Die Informationen werden vielmehr dazu genutzt, um

  • die Inhalte dieser Website ordnungsgemäß darzustellen und so die Kompatibilität unserer Website für möglichst alle Besucher zu erhalten,
  • der Missbrauchsbekämpfung und Störungsbeseitigung zu dienen,
  • die Inhalte dieser Website sowie die darauf vorhandene Werbung zu optimieren,
  • die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme sowie der Technik dieser Website zu gewährleisten sowie
  • um den Strafverfolgungsbehörden im Falle eines möglichen Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen zu können.

Hierzu ist es notwendig, die technischen Daten des abrufenden Systems aufzuzeichnen (zu loggen), um frühestmöglich auf Darstellungsfehler, Angriffe auf unsere IT-Systeme und/oder Funktionsbeeinträchtigungen unserer Website reagieren zu können. Die anonym erhobenen Daten und Informationen werden von uns daher statistisch und darüber hinaus nur zu dem Zweck genutzt, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu optimieren, um letztlich ein angemessenes Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Diese Daten werden jeweils nur so lange aufbewahrt, wie es für den jeweiligen Zweck erforderlich, gesetzlich vorgeschrieben oder zur Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen angezeigt ist. Dies schließt die Speicherung einiger personenbezogener Daten nach Beendigung unserer Beziehung mit Ihnen ein, insbesondere zur Beilegung eventueller Streitigkeiten oder für ggf. laufende oder künftige Gerichtsverfahren, zur Führung von Aufzeichnungen über unsere Dienstleistungen sowie zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen. Soweit diese personenbezogenen Daten nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungsfrist nicht gelöscht werden, werden sie anonymisiert und ausschließlich noch für statistische Zwecke verwandt.


3.4 Social Media

Beachten Sie bitte, dass Informationen, die uns über Social Media zur Verfügung gestellt werden, in der Regel auch vom Social Media-Provider in Übereinstimmung mit seinen eigenen Bedingungen und Richtlinien verwendet und gespeichert werden (s. dazu näher unten zu Ziff. 8.3 bis Ziff. 8.10). Bei Nutzung von Informationen, die über Social Media-Provider zur Verfügung gestellt werden, raten wir Ihnen deshalb dazu, dass Sie sich über den Umgang des jeweiligen Social Media-Providers mit Datenschutzbelangen direkt auf dessen Website informieren.


3.5
Verwendung von Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert, sofern Sie nicht von der Cookie-Opt-Out Funktion Gebrauch machen, die wir Ihnen mit der Anzeige unseres Cookie-Hinweises bei dem Aufruf dieser Website einblenden.

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die Ihr Browser automatisch bei Ihrem Besuch dieser Website erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Computer, Laptop, Tablet, Smartphone o. Ä.) abgelegt und gespeichert werden. Durch gesetzte Cookies fließen uns Informationen über die Nutzung dieser Website zu. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, unser Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Der Einsatz von Cookies dient weiter dazu, die volle Funktionsfähigkeit dieser Website zu erhalten und die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer und komfortabler zu gestalten, indem sie die Bedienbarkeit vereinfachen und optimieren helfen. Zudem ermöglicht uns die Cookie-Technologie, einzelne Besucher durch Pseudonyme, z. B. eine individuelle, beliebige ID, wiederzuerkennen, so dass es uns möglich ist, individuellere Leistungen und Services anzubieten.  Darüber hinaus setzten wir Cookies ein, um die Nutzung dieser Website statistisch zu erfassen und auszuwerten (s. dazu näher unten zu Ziff. 7). Soweit Tracking-Maßnahmen zum Einsatz kommen, werden wir hierzu im Vorwege Ihre Einwilligung einholen.

Häufig akzeptieren Browser Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann allerdings dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Cookies kommen wie folgt zum Einsatz;

  • Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
    • – Transiente Cookies  
    • – Persistente Cookies  
  • Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
  • Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
  • Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Bitte beachten Sie hierzu unsere Cookie-Opt-Out Funktion, die wir Ihnen mit der Anzeige unseres Cookie-Hinweises bei dem Aufruf dieser Website einblenden. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie bei Nutzung der Opt-Out Funktion eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.
  • Sofern Sie über einen Account auf unserer Website verfügen, setzen wir Cookies ein, um die von Ihnen verwendete IP-Adresse bei Folgebesuchen erkennen zu können, damit Sie sich nicht bei jedem Folgebesuch erneut einloggen müssen.

Wir empfehlen Ihnen, regelmäßig Ihre Cookies und den Browser-Verlauf manuell zu löschen.

Auf dieser Website kommen auch Cookie-ähnliche Technologien, wie Flash-Cookies und HTML5 storage objects zum Einsatz, allerdings nur soweit Sie dazu eingewilligt haben.

  • Flash-Cookies (auch Local Shared Objects, kurz LSO genannt) sind an den Adobe-Flash-Player gebundene Cookies – also Dateien, in denen beim Internetsurfen benutzerbezogene Daten auf dem Gerät des Anwenders zum späteren Wiederabruf durch die betreffende Website oder Webanwendung gespeichert werden. Sie werden nicht durch Ihren Browser erfasst, sondern durch Ihr Flash-Plug-in. Wenn Sie die Verarbeitung der Flash-Cookies beenden möchten, können Sie die Verarbeitung jederzeit durch Installation eines entsprechenden Add-On verhindern. Geeignet hierzu sind z. B. „Clear Flash Cookies by Chris Peterson“ für Mozilla Firefox (https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/clear-flash-cookies/?src=search) oder das Adobe-Flash-Killer-Cookie für Google Chrome.
  • Weiterhin werden - Ihre Einwilligung vorausgesetzt - auf dieser Website HTML5 storage objects genutzt, die auf dem Endgerät abgelegt werden. Diese Objekte speichern die erforderlichen Daten unabhängig von Ihrem verwendeten Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum. Die Nutzung von HTML5 storage objects können Sie verhindern bzw. beenden, indem Sie in Ihrem Browser den privaten Modus einsetzen.


3.6
Hyperlinks zu Webseiten Dritter

Unsere Website kann auch Hyperlinks zu Webseiten Dritter enthalten (s. dazu näher unten zu Ziff. 8). Wir weisen bezüglich der Nutzung solcher Links ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Kontrolle über die Datenschutzrichtlinien und -praktiken dieser Dritten haben, und für diese auch nicht verantwortlich sind. Bei Nutzung derartiger Hyperlinks raten wir Ihnen deshalb dazu, dass Sie sich über den Umgang dieser Dritten mit Datenschutzbelangen direkt auf deren Websites informieren.

4.1 Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf dieser Website entweder aufgrund Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO, ansonsten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO, insbesondere zur fortlaufenden Optimierung unseres Website-Angebotes sowie zur Wahrnehmung unserer geschäftlichen Interessen sowie zur Durchführung unserer unternehmerischen Aktivitäten. Unsere berechtigten Interessen bestehen auch darin, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten und fortlaufend zu optimieren.


4.2 Dauer der Speicherung

Besteht keine Rechtsgrundlage mehr für die Speicherung bzw. sonstige Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, werden diese routinemäßig gelöscht. Das bedeutet, dass Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden, sobald der Zweck der Verarbeitung erfüllt ist, Aufbewahrungsfristen nicht (mehr) bestehen und diese Daten auch nicht (mehr) zur Wahrung unserer berechtigten Interessen benötigt werden.

5.1 Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Bestätigung und Auskunft über Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Hinsichtlich der Geltendmachung von Rechten betreffend personenbezogener Daten wenden Sie sich bitte direkt an unseren Datenschutzbeauftragten (E-Mail: datenschutzbeauftragter(at)haverboecker(dot)com)


5.2
Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.


5.3 Zu den Rechten im Einzelnen:
Jede betroffene Person hat das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten von ihr verarbeiten. Verarbeiten wir personenbezogene Daten dieser Person, so hat sie das Recht auf Auskunft, welche personenbezogenen Daten wir von ihr verarbeiten. Dazu zählen die Nennung

  • des bzw. der Verarbeitungszwecke
  • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
  • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden, insbesondere auch bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen
  • falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
  • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten

Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden.

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Zugleich kann sie unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung —  verlangen.


Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, von uns die unverzügliche Löschung sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

  • Die personenbezogenen Daten wurden zu einem Zweck erhoben und/oder verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
  • Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 Lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  • Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Interessen für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach den einschlägigen gesetzlichen Regelungen, denen wir unterliegen, nicht mehr erforderlich.
  • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO unrechtmäßig verarbeitet.

Sind wir als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DSGVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so treffen wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologien und der damit verbundenen Implementierungskosten ange­messene Maßnahmen, auch technischer Art, um ggf. auch Dritte, welche die personenbezogenen Daten in unserem Auftrag verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Unser Datenschutzbeauftragter wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat weiter das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist: 

  • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten jedoch ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
  • Wir benötigen die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltend­machung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art.21 Abs. 1 DSGVO eingelegt, es steht aber noch nicht fest, ob die von uns als verantwortlicher Person geltend gemachten berechtigten Interessen die von der betroffenen Person geltend gemachten Gründe überwiegen.

Jeder von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person steht weiterhin das Recht auf Datenübertragbarkeit zu, das heißt darauf, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format übermittelt zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Lit. a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 Lit. a) DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Lit. b) DSGVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche uns übertragen wurde.

Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DSGVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist, die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das jederzeitige Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten.

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung geltend machen, welche die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Verarbeiten wir personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person uns gegenüber der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei uns zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DSGVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, diese Form der Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Der betroffenen Person steht es ferner frei, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.


5.4
Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall (einschließlich Profiling)

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, es sei denn die Entscheidung 

  • ist für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrages zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich, oder
  • aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedsstaaten, denen wir als verantwortliche Person unterliegen, zulässig, und diese Rechtsvorschriften enthalten angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person, oder die betroffene Person hat ausdrücklich eingewilligt.

Nachfolgend möchten wir Sie gern im Einzelnen über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung der von uns auf dieser Website zur Verfügung gestellten Formulare informieren.


6.1 Kontaktformular(e)


6.1.1 Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Für Ihre Kontaktaufnahme können Sie zwischen dem „Kontaktformular“, der „Newsletter-Anmeldung“ und dem „Formular zum Herunterladen von Informationen/Content-Ressourcen (Whitepaper, Infografiken, etc.)“ wählen.

Sofern Sie über eines unserer Formulare Kontakt zu uns aufnehmen, zum Beispiel über das Kontaktformular oder auch über das Formular zur Newsletter-Anmeldung, verarbeiten und nutzen wir die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten. Hierbei sind regelmäßig folgende Datenarten als Pflichtangaben umfasst: Anrede, Nachname, Firma, Funktion, E-Mail-Adresse und Grund der Kontaktaufnahme. Darüber hinaus sind weitere, möglicherweise personenbezogene Daten als freiwillige Angaben vorgesehen, wie z. B. Telefonnummer, Branche und Unternehmensgröße. Pflichtangaben und freiwillige Angaben werden durch uns bei der Verarbeitung gleichbehandelt. Die Kennzeichnung von Pflichtangaben ist erforderlich, um eine ordnungsgemäße Verarbeitung Ihres Anliegens zu ermöglichen.


6.1.2 Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Mit Ausfüllung eines unserer Formulare und Übersendung an uns erklären Sie jeweils ausdrücklich Ihr Einverständnis gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (ausdrückliche Einwilligung) zu der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu dem konkreten Verwendungszweck, der auf dem jeweiligen Formular beschrieben ist.


6.1.3 Verfahren bei Nutzung unserer Formulare zur Kontaktaufnahme

Bei jeder Kontaktaufnahme mit uns nutzen wir das sog. Double-Opt-In Verfahren. Das bedeutet, dass wir Ihnen nach Erhalt Ihrer mit der Kontaktaufnahme mitgeteilten personenbezogenen Daten mittels eines unserer Formulare eine Bestätigungs-E-Mail an die uns von Ihnen mitgeteilte E-Mail-Adresse senden. Unsere Bestätigungs-E-Mail enthält einen Bestätigungs-Link; mit Anklicken dieses Bestätigungs-Links können Sie uns bestätigen, dass Sie die Kontaktaufnahme durch uns wünschen. Damit erklären sie sich zugleich mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu dem genannten Zweck durch uns einverstanden. Sollten Sie den Bestätigungs-Link nicht innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt anklicken, werden wir keinen Kontakt mit Ihnen aufnehmen und Sie erhalten keine weiteren Informationen von uns. Wir werden in diesem Fall keine personenbezogenen Daten mehr von Ihnen verarbeiten, deren Verarbeitung von Ihrer mit der Kontaktaufnahme erteilten Einwilligung erfasst war, soweit und solange diese Daten nicht noch für eine rechtmäßige Verarbeitung gemäß Art 6 DSGVO benötigt werden.

Sofern Sie den Bestätigungs-Link anklicken und uns damit Ihren Wunsch zur Kontaktaufnahme bestätigen, speichern wir Ihre Eingabedaten so lange, wie dies für den Zweck der Verarbeitung notwendig ist, sofern Sie Ihre Einwilligung nicht vorher widerrufen. Im Falle eines solchen Widerrufs löschen wir Ihre im Rahmen der Kontaktaufnahme übermittelten Daten umgehend, soweit Ihre Daten für eine rechtmäßige Verarbeitung gemäß Art 6 DSGVO nicht mehr benötigt werden.

Die uns von Ihnen bei der Anmeldung mitgeteilten personenbezogenen Daten werden ansonsten zu dem mit der Kontaktaufnahme verbundenen Zweck verwendet, etwa um eine Anfrage von Ihnen zu beantworten, Ihnen den gewünschten Content zu übermitteln oder/und um Sie in den E-Mail-Verteiler für unseren Newsletter aufzunehmen. Soweit dies von dem Zweck Ihrer Kontaktaufnahme mit erfasst ist, übermitteln wir die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zudem an die zuständigen Vertriebsteams der Haver & Boecker Unternehmensgruppe weiter, und sofern Sie einer telefonischen Kontaktaufnahme zugestimmt haben, werden Sie ggfs. telefonisch kontaktiert.

Sofern Sie einen angeforderten Download-Link, etwa für ein Whitepaper oder eine Infografik nicht innerhalb von 24 Stunden herunterladen, ist der Download über diese Anfrage nicht mehr möglich und Ihre diesbezüglichen personenbezogenen Daten werden aus unserem System gelöscht, soweit sie für eine rechtmäßige Verarbeitung gemäß Art 6 DSGVO nicht mehr benötigt werden. Sollten Sie weiterhin Interesse haben, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, sich erneut über ein Kontaktformular anzumelden.

Mit dem Versand unserer Newsletter (einschließlich automatisiert versandter E-Mails) nutzen wir das E-Mail-Marketing-System „Evalanche“. Evalanche ist ein E-Mail-Marketing und Analysedienst der SC-Networks GmbH, Enzianstr. 2, 82319 Starnberg, den wir als Auftragsverarbeiter einsetzen und der die Daten nicht an Dritte weiterleitet. Evalanche verwendet sogenannte „Cookies“ (s. zu diesem Begriff näher bereits Ziff. 3.5), Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden ausgelesen, an einen Server in Deutschland geschickt und dort gespeichert.

Die Newsletter und automatisierten E-Mails enthalten zudem eine Miniaturgrafik, die erkennen lässt, ob ein Newsletter oder eine E-Mail von Ihnen geöffnet worden ist oder nicht (sog. Zählpixel). Die Zählpixel, ebenso wie auch die in den Newslettern enthaltenen Links, sind mit der Ihnen von einem Cookie bei der Kontaktaufnahme zugeordneten ID verknüpft, die darüber hinaus Ihrer E-Mail-Adresse zugeordnet ist. Zudem sammeln so genannte Tracking-Skripte des Evalanche Systems auf unseren Website Informationen darüber, wie Sie unsere Website nutzen. Anhand dieser Daten wird ein Nutzerprofil erstellt, um Ihnen jeweils Newsletter und Inhalte zur Verfügung stellen zu können, die Ihre Interessen berücksichtigen, soweit uns diese aus Ihrem Nutzungsverhalten erkennbar sind.


6.1.4 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie können Ihre Einwilligung zur Kontaktaufnahme - gleich welcher Art - jederzeit widerrufen. Dies kann zum Beispiel jederzeit über die Nutzung des Abmeldelinks (sog. Unsubscribe/Opt-Out-Funktion), der in jeder E-Mail und in jedem Newsletter enthaltenen ist, erfolgen. Ferner ist ein Widerruf Ihrer Einwilligung auch über einen anderen hierzu vorgesehenen Link auf dieser Website oder durch eine E-Mail an datenschutzbeauftragter(at)haverboecker(dot)com möglich. Wir werden in diesen Fällen keine personenbezogenen Daten mehr von Ihnen verarbeiten, deren Verarbeitung von Ihrer widerrufenen Einwilligung erfasst war, soweit und solange diese Daten nicht noch für eine rechtmäßige Verarbeitung gemäß Art. 6 DSGVO benötigt werden.

Die personenbezogenen Daten, die wir bei dem Aufruf dieser Website erheben (s. dazu näher oben unter Ziff. 3.3) verwenden wir in nicht personalisierter Form auch zu statistischen Zwecken. Dazu setzen wir Analyse- und Tracking-Softwarelösungen (sog. Webtracker) ein, deren Art, Umfang und Funktionsweisen wir Ihnen nachfolgend erläutern.

Die im Folgenden aufgeführten und erläuterten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO, d. h. nur mit Ihrer vorherigen Einwilligung durchgeführt.

Ziel der von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen ist die bedarfsgerechte Gestaltung sowie fortlaufende Optimierung unserer Website, wozu auch die statistische Auswertung zählt. Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind den nachfolgenden Erläuterungen im Einzelnen zu entnehmen.

7.1 Google Analytics
Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“).

Google Analytics verwendet Cookies, die für statistische Zwecke eine Analyse der Benutzung dieser Website durch Sie ermöglichen. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Reports über die Nutzung der Website zusammenzustellen und um weitere verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Darüber hinaus wird Google Analytics zu Marketingzwecken analysieren, wie viele Nutzerbrowser bspw. eine spezifische Seite unserer Website aufgerufen haben. An Hand dieser Informationen können entsprechende Zielgruppen gebildet werden. Diese Zielgruppen können sodann im Onlinemarketing mit passenden Inhalten wieder angesprochen werden. Zusätzlich werden Daten hinzugefügt von angemeldeten Google-Produkte-Nutzern, wenn diese ihre Zustimmung zur Verknüpfung ihres Web- und App-Browserverlaufs von Google mit ihrem Google-Konto erteilt haben und Informationen aus ihrem Google-Konto zum Personalisieren von Anzeigen verwendet werden.

Die durch Ihre Benutzung dieser Website erzeugten Informationen können an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden.

Im Rahmen der für diese Website aktivierten IP-Anonymisierung wird jedoch Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt  (IP-Anonymisierung). Unsere Website nutzt dazu einen Google-Analytics-Tracking-Code, der um den Operator [ga(‘set‘, ‘anonymizelp‘, true)] erweitert wurde. Auf diese Weise werden IP-Adressen nur anonymisiert erfasst (sog. IP-Masking). Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Dadurch können auch die übermittelten Informationen nicht mehr einer einzelnen Person zugeordnet werden.

Für die Fälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Die im Rahmen von Google Analytics verarbeiteten und mit Cookies verknüpften Daten werden nach 26 Monaten automatisch gelöscht.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO.

Sie können die Erfassung und Weiterleitung Ihrer personenbezogenen Daten an Google (insb. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie die Ausführung von Script-Code mittels aktivierter „Do Not Track“-Einstellungen in Ihrem Internetbrowser deaktivieren und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Darüber hinaus können Sie einen Script-Blocker in Ihrem Internetbrowser installieren (einen solchen finden Sie z.B. unter www.noscript.net oder www.ghostery.com). Es besteht auch die Möglichkeit, die Erfassung der durch den Google-Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google zu verhindern, indem Sie ein Browser-Plug-In unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Plug-In teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu Ihren Besuchen dieser Website an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Plug-In wird von Google als Widerspruch gewertet.
Wird Ihr informationstechnologisches System, mit welchem Sie auf unsere Website zugreifen, zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, hat eine erneute Installation des Browser-Plug-Ins zu erfolgen, um Google Analytics weiterhin zu deaktivieren.

 

7.2 Verwendung von Google Ads und Conversion Tracking
Wir nutzen das Angebot von Google Ads Conversion, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten „Google Ads“) auf externen Websites auf unsere Angebote aufmerksam zu machen. Auf diese Weise lässt sich ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Unser Interesse ist dabei im Wesentlichen darauf gerichtet, Ihnen nach Möglichkeit ausschließlich Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, und unsere Website damit für Sie noch interessanter zu gestalten.

Die Google Ads werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, evaluiert werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google Ads ein Cookie auf Ihrem Endgerät gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht dazu, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequenz), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-Out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.

Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Website eines Ads-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Ads-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Websites von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen lässt sich erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen bei den Nutzern der Website welche Resonanz ausgelöst haben. Weitergehende Informationen gehen aus den statistischen Informationen nicht hervor, insbesondere können wir die Nutzer unserer Website anhand dieser Informationen nicht identifizieren.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von Ads Conversion erhält Google die Information, dass die von Ihnen verendete IP-Adresse den entsprechenden Teil unserer Website aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt hat. Sofern Sie bzw. die von Ihnen verwendete IP-Adresse bei einem Dienst von Google registriert ist/sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter die von Ihnen verwendete IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.


7.3. Verwendung der Webanalyse-Software Matomo (früher „Piwik“)
Auf dieser Website werden unter Einsatz der Open Source-Webanalysedienst-Software Matomo (ehemals Piwik, s. https://matomo.org), einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, („Matomo“) auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können zum selben Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden (s. zu Cookies bereits näher oben unter Ziff. 3.5).

Die mit der Matomo-Technologie erhobenen Daten (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf unseren Servern verarbeitet.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden weder dazu genutzt, die Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren, noch werden sie mit personenbezogenen Daten zusammengeführt.

Sie können die Erfassung der vorgenannten Daten sowie deren Verarbeitung verhindern, indem Sie einen Java-Script-Blocker installieren, wie z.B. http://www.noscript.net oder http://www.ghostery.com.

Nähere Informationen zum Datenschutz von Matomo finden Sie unter https://matomo.org/privacy-policy/  und/oder https://piwikpro.de/datenschutz/.

7.4. Verwendung der Services von Taboola
Wir setzen auf unserer Website einen Service von Taboola (Taboola Inc., 16 Madison Square West, 7th Floor, New York, New York 10010; Tel.: 212.206.7663, E-Mail: support@taboola.com) ein, der es ermöglicht, nutzer­individuelle Empfehlungen für Inhalte und Anzeigen auf Basis von Surfverhalten und spezifischen Kundeninteressen anzubieten, um damit die Nutzerfreundlichkeit unseres Online-Angebots fortlaufend zu optimieren. Die Nutzungsprofile werden unter Verwendung von Pseudonymen erstellt, sie werden nicht mit den Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt und lassen keine Rückschlüsse auf persönliche Daten zu. Taboola erhebt mittels Cookies (s. zu Cookies bereits näher oben unter Ziff. 3.5

  • Betriebssystem des Nutzers
  • Aufgerufene Website/Inhalte auf unserer Website
  • Referrer/Link, über den der User auf unsere Website gekommen ist
  • Zeitpunkt und Anzahl der Website-Aufrufe
  • Aufrufe von Fehlerseiten
  • Standortinformationen (Stadt und Bundesland)
  •  IP Adressen in gekürzter Form

Weitere Informationen zu Taboola finden Sie unter https://www.taboola.com/privacy-policy/. Dort können Sie im Abschnitt „User Choices“ auch jederzeit das Tracking deaktivieren. Nach erfolgtem Opt-Out werden Ihnen keine auf Ihrem Nutzerverhalten basierten Inhalte und/oder Werbung mehr angeboten.

7.5. Verwendung der Services von Outbrain
In einigen Bereichen unserer Website nutzen wir die Technologie des Anbieters Outbrain Inc., 39 West 13th Street, 3rd Floor, New York, NY 10011. Mit Hilfe eines sogenannten Widgets (dies sind meist unterhalb eines Artikels integrierte Lese-Empfehlungen) werden Nutzer auf weiterführende, für Sie eventuell ebenfalls interessante Inhalte innerhalb unserer Website und auf Websites Dritter hingewiesen. Die im Outbrain-Widget angezeigten Inhalte werden inhaltlich und technisch von Outbrain automatisch gesteuert und ausgeliefert.

Die Widgets werden auf Grundlage der bisherigen vom Nutzer aufgerufenen Inhalte ermittelt. Für die Anzeige dieser interessen­bezogenen weiterführenden Inhalte verwendet Outbrain Cookies (s. zu Cookies bereits näher oben unter Ziff. 3.5), die auf dem Endgerät bzw. im Browser des Nutzers gespeichert werden. Outbrain erhebt die Geräte-Quelle, den Browser-Typ, sowie die IP-Adresse des Nutzers, bei der zur Anonymisierung das letzte Oktett gelöscht wird. Outbrain vergibt einen sogenannten Universally Unique Identifier (UUID), der den Nutzer endgerätbezogen identifizieren kann, wenn er eine Website besucht, auf der das Outbrain Widget implementiert ist. Outbrain legt Benutzerprofile an, in denen Benutzer­interaktionen (z.B. Seitenaufrufe und Klicks) eines Browsers bzw. Endgeräts aggregiert werden, um so die Präferenzen des UUID abzuleiten.

Die Nutzung der Dienste von Outbrain dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Nutzerfreundlichkeit unserer Website gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Dem Tracking zur Anzeige interessenbasierter Empfehlungen durch Outbrain können Sie jederzeit widersprechen; klicken Sie hierzu auf das Feld „Ablehnen“ (Opt-Out) unter der Datenschutzerklärung von Outbrain, abrufbar unter http://www.outbrain.com/de/legal/privacy . Hier erhalten Sie auch weitere Informationen zum Datenschutz der Outbrain Inc.. Der Opt-Out gilt nur für das jeweils von Ihnen genutzte Gerät und verliert zudem seine Gültigkeit, wenn Sie Ihre Cookies löschen.

7.6. Verwendung der Services von Plista
Unsere Website wird durch ein Empfehlungs- und Personalisierungs-System unterstützt, welches von der plista GmbH, Torstraße 33-35, 10119 Berlin, Deutschland betrieben wird. Plista nutzt Cookies (s. zu Cookies bereits näher oben unter Ziff. 3.5) mit einer zufallsgenerierten ID, um unseren Besuchern nutzungsbasierte und damit individuelle Inhalts-Empfehlungen und relevante Anzeigen anzubieten. Zu diesem Zweck erstellt plista pseudonymisierte Nutzungsprofile unter dieser ID. Diese pseudonymen Nutzungsprofile lassen in keiner Hinsicht Rückschlüsse auf die Identität des jeweiligen Nutzers zu.

Es steht Ihnen frei, die Speicherung von Cookies über die Einstellung Ihrer Webbrowser jederzeit zu unterbinden bzw. gespeicherte Cookies wieder zu löschen. Sie können außer­dem der Profilerstellung durch plista jederzeit widersprechen, indem Sie die Opt-out-Möglichkeit unter www.plista.com/de/ueber/opt-out nutzen. Dieser Opt-out gilt nur für das jeweils von Ihnen genutzte Gerät und verliert zudem seine Gültigkeit, wenn Sie Ihre Cookies löschen.

Die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Der von plista gesetzte Cookie hat eine Speicherdauer von einem Jahr.

Nähere Informationen zum Datenschutz von plista finden Sie unter www.plista.com/de/ueber/privacy.


7.7. Verwendung der Services von Mouseflow, ApS
Unsere Website nutzt Mouseflow, einen Webanalysedienst der Mouseflow, ApS, Flaesketorvet 68, 1711 Copenhagen V, Denmark („Mouseflow“) um zufällig ausgewählte Besucher mit anonymisierter IP-Adresse zu erfassen.

Mouseflow ermöglicht eine Analyse der Nutzung unserer Website (bspw. Mausklicks, Mausbewegungen, Scrolling, Aktivitäten mit Formularfeldern).

Wir nutzen diese anonymisierten Informationen, um unsere Website besser zu gestalten und die Benutzerfreundlichkeit fortlaufend zu optimieren. Mouseflow erstellt für uns anhand von anonymisierten Daten Ihres Nutzerverhaltens auf unserer Website aggregierte anonymisierte Reports. Sie können der Analyse der Nutzung unserer Website durch Mouseflow jederzeit widersprechen, indem Sie die Opt-out-Möglichkeit unter https://mouseflow.com/opt-out/ nutzen.

Weitere Informationen zur Datenerhebung und zum Datenschutz von Mouseflow, ApS finden Sie unter https://mouseflow.com/de/privacy/.

Auf dieser Website kommen auch aktive Java-Script-Inhalte von externen Anbietern zur Anwendung, sog. Webservices. Durch Aufruf dieser Website erhalten diese externen Anbieter ggf. personenbezogene Informationen über Ihren Besuch auf dieser Website. Hierbei kann auch eine Verarbeitung von Daten außerhalb der EU nicht ausgeschlossen werden. Sie können dies verhindern, indem Sie einen Java-Script-Blocker wie z.B. das Browser-Plug-In 'NoScript' installieren (www.noscript.net) oder Java-Script in Ihrem Browser deaktivieren. Hierdurch kann es zu Funktionseinschränkungen auf dieser Website kommen.

Wir verwenden folgende externe Webservices


8.1. YouTube Videos
Wir haben auf dieser Website Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung der eingestellten Videoclips ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.

Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Website, auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter www.youtube.com/intl/de/about/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite dieser Website durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite dieser Website die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und ggf. dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.

YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Website besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs dieser Website gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Website aus ihrem YouTube-Account ausloggt.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.


8.2. Vimeo Videos
Auf dieser Website sind Plugins des Videoportals Vimeo der Vimeo, LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA eingebunden. Bei jedem Aufruf einer Seite, die ein oder mehrere Vimeo-Videoclips anbietet, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und einem Server von Vimeo in den USA hergestellt. Dabei werden Informationen über die von Ihnen verwendete IP-Adresse sowie Ihren Besuch dort gespeichert. Durch Interaktionen mit den Vimeo Plugins (z.B. Klicken des Start-Buttons) werden diese Informationen ebenfalls an Vimeo übermittelt und dort gespeichert. Die Datenschutzerklärung für Vimeo mit näheren Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch Vimeo finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.  

Wenn Sie ein Vimeo-Benutzerkonto haben und nicht möchten, dass Vimeo über diese Website Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Vimeo gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch dieser Website bei Vimeo ausloggen.

Außerdem ruft Vimeo über einen iFrame, in dem das Video aufgerufen wird, den Tracker Google Analytics auf. Dabei handelt es sich um ein eigenes Tracking von Vimeo, auf das wir keinen Zugriff haben. Sie können das Tracking durch Google Analytics unterbinden, indem Sie die Deaktivierungs-Tools einsetzen, die Google für einige Internet-Browser anbietet. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch Google Analytics erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.


8.3. Facebook Social Link
Wir haben auf dieser Website Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk. Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen und ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.

Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Website, auf welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite dieser Website durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf dieser Website durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Website, welche konkrete Unterseite unserer Website die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf dieser Website integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button, oder gibt die betroffene Person einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Facebook erhält über die Facebook-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person diese Website besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs dieser Website gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Facebook-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf dieser Website aus ihrem Facebook-Account ausloggt.

Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken. Solche Applikationen können durch die betroffene Person genutzt werden, um eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.

8.4. Facebook Custom Audiences
Diese Website verwendet das Retargeting-Produkt Website Custom Audiences („WCA“) des Unternehmens Facebook Inc., 1601 Wilow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Facebook”) (Datenschutzhinweise) ein. WCA basiert auf dem Einsatz eines Cookies (s. zu Cookies bereits näher oben unter Ziff. 3.5), der auf der Festplatte des Geräts, mit dem Sie unsere Website besuchen, einen Eintrag über den Besuch der jeweiligen Website erzeugt. Auf der Grundlage dieses Cookies ist Facebook in der Lage, Sie beim Besuch des geschlossenen Mitglieder­bereichs von Facebook wiederzuerkennen und Ihnen dazu passende Werbung anzubieten. Facebook ist lediglich dann in der Lage, Sie wiederzuerkennen, wenn Sie bei Facebook einen Account haben und sich im geschlossenen Mitgliederbereich von Facebook eingeloggt haben. In anderen Fällen sind Sie von dieser Datenverarbeitung nicht betroffen.

Weitere Informationen zu WCA stellt Facebook seinen Nutzern unter nachfolgendem Link bereit: https://www.facebook.com/ads/manage/customaudiences/tos.php.


8.5. Microsoft BING Ads
Auf dieser Website verwenden wir Bing Ads, einen Dienst der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Dieser Dienst ermöglicht uns, Ihre Aktivitäten auf unserer Website nachzuverfolgen, wenn Sie über Anzeigen von Bing Ads auf unsere Website gelangt sind. In diesem Fall wird auf Ihrem Computer ein Cookie (s. zu Cookies bereits näher oben unter Ziff. 3.5) gesetzt. Über den Bing UET-Tag, der auf unserer Website integriert ist, können wir pseudonyme Informationen über die Nutzung unserer Website speichern. Dazu gehören unter anderem Ihre Verweildauer auf unserer Website, welche Bereiche der Website aufgerufen wurden und ggf. über welche Anzeige Sie auf unsere Website gelangt sind.

Informationen zu Ihrer Identität werden nicht erfasst. Die erfassten Informationen werden an Server von Microsoft in den USA übertragen. Microsoft ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen »Privacy Shield« zertifiziert und verpflichtet sich damit die europäischen Datenschutzvorgaben einzuhalten.

Nähere Informationen zum Datenschutz bei Microsoft und Bing finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Microsoft unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.

8.6. LinkedIn
Wir haben auf dieser Website Komponenten der LinkedIn Corporation integriert. LinkedIn ist ein internetbasiertes soziales Netzwerk, das eine Konnektierung der Nutzer mit bestehenden Geschäftskontakten sowie das Knüpfen von neuen Businesskontakten ermöglicht.

Betreibergesellschaft von LinkedIn ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court Mountain View, CA 94043, USA. Für Datenschutzangelegenheiten außerhalb der USA ist LinkedIn Ireland, Privacy Policy Issues, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland, zuständig.

Bei jedem einzelnen Aufruf unserer Website, die mit einer LinkedIn-Komponente (LinkedIn-Plug-In) ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von der betroffenen Person verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von LinkedIn herunterlädt. Weitere Informationen zu den LinkedIn-Plug-Ins können unter https://developer.linkedin.com/plugins abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält LinkedIn Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite dieser Website durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei LinkedIn eingeloggt ist, erkennt LinkedIn mit jedem Aufruf dieser Website durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf dieser Website, welche konkrete/n Unterseite/n dieser Website die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die LinkedIn-Komponente gesammelt und durch LinkedIn dem jeweiligen LinkedIn-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen auf dieser Website integrierten LinkedIn-Button, ordnet LinkedIn diese Information dem persönlichen LinkedIn-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

LinkedIn erhält über die LinkedIn-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person diese Website besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufes dieser Website gleichzeitig bei LinkedIn eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die LinkedIn-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an LinkedIn von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf dieser Website aus ihrem LinkedIn-Account ausloggt.

LinkedIn bietet unter https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls die Möglichkeit, E-Mail-Nachrichten, SMS-Nachrichten und zielgerichtete Anzeigen abzubestellen sowie Anzeigen-Einstellungen zu verwalten. LinkedIn nutzt ferner Partner wie Quantcast, Google Analytics, BlueKai, DoubleClick, Nielsen, Comscore, Eloqua und Lotame, die Cookies (s. zu Cookies bereits näher oben unter Ziff. 3.5) setzen können. Solche Cookies können unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy abgelehnt werden. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von LinkedIn sind unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy abrufbar. Die Cookie-Richtlinie von LinkedIn ist unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy abrufbar.

8.7. XING
Wir haben auf dieser Website Komponenten von Xing integriert. Xing ist ein Internetbasiertes soziales Netzwerk, das die Konnektierung der Nutzer mit bestehenden Geschäftskontakten sowie das Knüpfen von neuen Businesskontakten ermöglicht. Die einzelnen Nutzer können bei Xing ein persönliches Profil von sich anlegen. Unternehmen können beispielsweise Unternehmensprofile erstellen oder Stellenangebote auf Xing veröffentlichen.

Betreibergesellschaft von Xing ist New Work SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Website, auf welcher eine Xing-Komponente (Xing-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnolo­gischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Xing-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Xing-Komponente von Xing herunterzu­laden. Weitere Informationen zum den Xing-Plug-Ins können unter https://dev.xing.com/plugins abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Xing Kenntnis darüber, welche konkrete/n Unterseite/n dieser Website durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Xing eingeloggt ist, erkennt Xing mit jedem Aufruf dieser Website durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf dieser Website, welche konkrete/n Unterseite/n unserer Website die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Xing-Komponente gesammelt und durch Xing dem jeweiligen Xing-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf dieser Website integrierten Xing-Buttons, beispielsweise den „Share“-Button, ordnet Xing diese Information dem persönlichen Xing-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Xing erhält über die Xing-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person diese Website besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs dieser Website gleichzeitig bei Xing eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Xing-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Xing von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf dieser Website aus ihrem Xing-Account ausloggt.

Die von Xing veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.xing.com/privacy abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Xing. Ferner hat Xing unter https://www.xing.com/app/share?op=data_protection Datenschutzhinweise für den XING-Share-Button veröffentlicht.


8.8. Twitter
Wir haben auf dieser Website Komponenten von Twitter integriert. Twitter ist ein multilingualer öffentlich zugänglicher Mikroblogging-Dienst, auf welchem die Nutzer sogenannte Tweets, also Kurznachrichten, die auf 140 Zeichen begrenzt sind, veröffentlichen und verbreiten können. Diese Kurznachrichten sind für jedermann, also auch für nicht bei Twitter angemeldete Personen abrufbar. Die Tweets werden aber auch den sogenannten Followern des jeweiligen Nutzers angezeigt. Follower sind andere Twitter-Nutzer, die den Tweets eines Nutzers folgen. Ferner ermöglicht Twitter über Hashtags, Verlinkungen oder Retweets die Ansprache eines breiten Publikums.

Betreibergesellschaft von Twitter ist die Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Website, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Twitter-Komponente (Twitter-Button) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Twitter-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Twitter-Komponente von Twitter herunterzuladen. Weitere Informationen zu den Twitter-Buttons sind unter https://about.twitter.com/de/resources/buttons abrufbar. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Twitter Kenntnis darüber, welche konkrete/n Unterseite/n unserer Website durch die betroffene Person besucht wird. Zweck der Integration der Twitter-Komponente ist es, unseren Nutzern eine Weiterverbreitung der Inhalte diese Website zu ermöglichen, diese Website in der digitalen Welt bekannt zu machen und unsere Besucherzahlen zu erhöhen.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Twitter eingeloggt ist, erkennt Twitter mit jedem Aufruf unserer Website durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Website, welche konkrete/n Unterseite/n unserer Website die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Twitter-Komponente gesammelt und durch Twitter dem jeweiligen Twitter-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Website integrierten Twitter-Buttons, werden die damit übertragenen Daten und Informationen dem persönlichen Twitter-Benutzerkonto der betroffenen Person zugeordnet und von Twitter gespeichert und verarbeitet.

Twitter erhält über die Twitter-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Website besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs dieser Website gleichzeitig bei Twitter eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Twitter-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Twitter von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf dieser Website aus ihrem Twitter-Account ausloggt.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Twitter sind unter https://twitter.com/privacy?lang=de abrufbar.

8.9. Instagram
Wir haben auf dieser Website Komponenten des Dienstes Instagram integriert. Instagram ist ein Dienst, der als audiovisuelle Plattform zu qualifizieren ist und den Nutzern das Teilen von Fotos und Videos und zudem eine Weiterverbreitung solcher Daten in anderen sozialen Netzwerken ermöglicht.

Betreibergesellschaft der Dienste von Instagram ist die Instagram LLC, 1 Hacker Way, Building 14 First Floor, Menlo Park, CA, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Website, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Instagram-Komponente (Insta-Button) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnolo­gischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Instagram-Kompo­nente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Komponente von Instagram herunterzuladen. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Instagram Kenntnis darüber, welche konkrete/n Unterseite/n dieser Website durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Instagram eingeloggt ist, erkennt Instagram mit jedem Aufruf dieser Website durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf dieser Website, welche konkrete Unterseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Instagram-Komponente gesammelt und durch Instagram dem jeweiligen Instagram-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf dieser Website integrierten Instagram-Buttons, werden die damit übertragenen Daten und Informationen dem persönlichen Instagram-Benutzerkonto der betroffenen Person zugeordnet und von Instagram gespeichert und verarbeitet.

Instagram erhält über die Instagram-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Website besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs dieser Website gleichzeitig bei Instagram eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Instagram-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Instagram von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf dieser Website aus ihrem Instagram-Account ausloggt.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Instagram können unter https://help.instagram.com/155833707900388 und https://www.instagram.com/about/legal/privacy/ abgerufen werden.

8.10. Pinterest
Wir haben auf dieser Website Komponenten der Pinterest Inc. integriert. Pinterest ist ein sogenanntes soziales Netzwerk. Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Pinterest ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem, Bilderkollektionen und Einzelbilder sowie Beschreibungen an virtuellen Pinnwänden zu veröffentlichen (sogenanntes pinnen), welche dann wiederum von anderen Nutzern geteilt (sogenanntes Repinnen) oder kommentiert werden können.

Betreibergesellschaft von Pinterest ist die Pinterest Inc., 808 Brannan Street, San Francisco, CA 94103, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Website, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Pinterest-Komponente (Pinterest-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechno­logischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Pinterest-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Pinterest-Komponente von Pinterest herunterzuladen. Mehr Informationen zu Pinterest sind unter https://pinterest.com/ abrufbar. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Pinterest Kenntnis darüber, welche konkrete/n Unterseite/n unserer Website durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Pinterest eingeloggt ist, erkennt Pinterest mit jedem Aufruf dieser Website durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf dieser Website, welche konkrete/n Unterseite/n unserer Website die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Pinterest-Komponente gesammelt und durch Pinterest dem jeweiligen Pinterest-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen auf dieser Website integrierten Pinterest-Button, ordnet Pinterest diese Information dem persönlichen Pinterest-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Pinterest erhält über die Pinterest-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person diese Website besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs dieser Website gleichzeitig bei Pinterest eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Pinterest-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Pinterest von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf dieser Website aus ihrem Pinterest-Account ausloggt.

Die von Pinterest veröffentlichte Datenschutzrichtlinie, die unter https://about.pinterest.com/privacy-policy abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Pinterest.

Wenn und soweit wir Dritte einschalten (etwa Webanalyse- oder Logistik-Dienstleister), erhalten diese personenbezogene Daten nur in dem Umfang, in welchem die Übermittlung für die entsprechende Leistung erforderlich ist. Für den Fall, dass wir bestimmte Teile der Datenverarbeitung auslagern („Auftragsdatenver­arbeitung“), verpflichten wir unsere Auftragsverarbeiter vertraglich dazu, personenbezogene Daten nur im Einklang mit den Anforderungen der Datenschutzgesetze und -Verordnungen - insbesondere der DSGVO - zu verarbeiten und den Schutz der Datenschutz-Rechte der betroffenen Person vollumfänglich zu gewährleisten.

Auf dieser Website erhobene personenbezogene Daten werden nur dann an einen Ort außerhalb Deutschlands und des Europäischen Wirtschaftsraums übermittelt, wenn dabei sichergestellt ist, dass diese Daten einem den Regelungen der DSGVO ähnlichem Schutzniveau unterliegen.

Top