Girls` Day

Viele Oelder Handel- und Gewerbetreibende sowie Industrie- und Handwerksbetriebe nutzen beim bundesweiten Girls’ Day die Gelegenheit, ihre Werkstätten, Büros und Labore für Mädchen zwischen 10 und 15 Jahren zu öffnen und ihnen einen Einblick in die Praxis verschiedener Bereiche der Arbeitswelt zu geben.

Die Mädchen der Klassen 5 bis 10 haben so die Chance, andere, nicht „typisch weibliche“ Berufsfelder, vor allem in technischen oder techniknahen Bereichen, kennenzulernen.

Durch persönliche Gespräche mit Beschäftigten und durch konkrete praktische Übungen können die Mädchen ihren Erfahrungs- und Orientierungshorizont erweitern.

HAVER & BOECKER bietet seit Jahren ca. 30 Interessierten die Möglichkeit, an diesem eintägigen Betriebspraktikum teilzunehmen.

Top